Abteilungen > RadiologieundNuklearmedizin > Unser Team

Klinik für Radiologie und Nuklearmedizin

Chefärztin und Oberärzte



Chefärztin
Dr. med. Claudia Dannenberg
FÄ für Radiologie, Neuroradiologie und Nuklearmedizin
Weiterbildungsermächtigung für Nuklearmedizin über 3,5 Jahre
Weiterbildungsermächtigung Schwerpunkt Neuroradiologie 1,5 Jahre

Tätigkeitsschwerpunkte:  Neuroradiologie, Angiografie und Interventionelle Radiologie, Nuklearmedizin, Strahlentherapie

 



1. Oberärztin
Dr. med. Karen Plichta
Fachärztin für Radiologie und Nuklearmedizin

Weiterbildungsermächtigung für Nuklearmedizin über 3,5 Jahre

Tätigkeitsschwerpunkte: Vizeralchirurgische und traumatologische Röntgen-, MRT- und CT-Diagnostik, Kinderradiologie, Nuklearmedizin

 



Oberarzt
PD Dr. med. habil. Jens-Peter Heyne
Facharzt für Radiologie
Weiterbildungsermächtigung für Radiologie über 60 Monate

Tätigkeitsschwerpunkte: Internistische Röntgen-, MRT- und CT-Diagnostik, Herzbildgebung mit MRT und CT, Angiografie und Interventionelle Radiologie



Oberärztin
Dr. med. Antje Arndt
Fachärtin für Radiologie

Tätigkeitsschwerpunkte: Mammografie, MRT, CT, Röntgen

 



Oberärztin 
MU Dr./ Univ. Prag Annette Beier
Fachärztin für Radiologie

Tätigkeitsschwerpunkte: Mammografie, MRT, CT, Röntgen, CT-Interventionen

Fachärzte

Dr. med. Tilmann Neun
Facharzt für Radiologie

Tätigkeitsschwerpunkte: MRT, CT, Röntgen,
Durchleuchtung

Ärzte in Weiterbildung



Dr. med. Ariane Schnelle                                                    

 

Caroline Wingert

 

Agnieszka Napierala

 

 

Julia Wittig 

 

 

Dr. med. (Univ. Szeged) Sándor Kónya

 

 

 Dr. med. Judith Peiselt

Medizinisch-technische Röntgenassistentinnen, Funktionsschwestern


Leitender MTRA
Herr Dan Saalfeld

Tel. 03643/ 571933 /571942

In der Klinik für Radiologie und Nuklearmedizin sind 23 medizinisch-technische Röntgenassistenten/-innen (MTRA) unter Leitung von Dan Saalfeld rund um die Uhr im Schichtsystem tätig. Darüber hinaus betreuen wir Schülerinnen und Schüler in der MTRA - Ausbildung. MTRAs bedienen selbstständig und eigenverantwortlich die Röntgen- und Großgeräte nach den Anforderungen des fachkundigen Arztes. Der direkte Kontakt der Patientinnen und Patienten mit der Radiologie erfolgt am meisten über die MTRA`s während der Vorbereitung und Durchführung der Untersuchung. Wenn Sie Fragen haben sind wir gerne Ihre Ansprechpartner.

Medizintechnik und Strahlenschutzbeauftragter

Herr Dipl.Ing.(FH) D. Matthey ist als Strahlenschutzbeauftragte für den physikalisch-technischen Bereich in der Nuklearmedizin, Röntgendiagnostik und Röntgenbehandlung eingesetzt. Zu seinem Aufgabenbereich gehören die Umsetzung der gesetzlichen Vorschriften im Sinne der Röntgen-, Strahlenschutz- und Medizinproduktebetreiberverordnung. Vordergründig geht es hierbei um die Durchführung bzw. Kontrolle der physikalisch-technischen Qualitäts¬sicherung, der Dosimetrie und der Unterweisung / Schulung des Personals. Eine in der täglichen Routine unschätzbare Aufgabe ist deren Überwachung und Betreuung von Serviceleistungen an allen Bildaufnahmegeräten und anderen aktiven Medizin¬produkten und die Durchführung des firstline -Service.

Sekretariat, Anmeldung, Schreibbüro

Die Chefsekretärin,
Frau  Sabine Möller erreichen Sie unter.
Tel. 03643/571900  Fax 03643/ 571902;
E-mail: sekretariatradiologie@klinikum-weimar.de 

Zahlreiche Mitarbeiterinnen betreuen mit viel Engagement die Anmeldung für die Untersuchungen der stationären und ambulanten Patienten, schreiben, verwalten, archivieren und versenden die zahlreichen täglichen Befunde per Post und Fax. Weiterhin sorgen sie für die Herausgabe und Archivierung von alten Röntgen-, MRT- und CT-Aufnahmen und jetzt von den CD`s der Patientenuntersuchungen.

Untersuchungstermine für die Radiologie und Strahlentherapie vereinbaren Sie bitte unter Tel. 03643/571903 oder 571907, für die Nuklearmedizin unter Tel. 03643/ 571904

 


  22.08.2017 - 01:46 Uhr Klinikum Weimar bei Twitter     
 Wir sind zertifiziert
Wir sind zertifiziert  -
 Ihr Ansprechpartner
Ihr Ansprechpartner -

Klinik für Radiologie und Nuklearmedizin
Sekretariat - Frau Sabine Möller
Tel.: 03643 / 57-19 00
Fax: 03643 / 57-19 02
radiologie@klinikum-weimar.de

Sprechstundentermine:
Radiologie 03643 / 57-19 03
07:00-18:00 Uhr

Nuklearmedizin 03643 / 57-19 04
07:00-15:30 Uhr

 Infos für unsere Patienten


Szintigraphie der Schilddrüse

 Wegeplan

 
  Orientierung im Haus

 Hier gelangen Sie zur ...


... Praxis für Radiologie im MVZ

... Praxis für Nuklearmedizin im MVZ