Aktuelles > News/Pressemeldungen > Henry ist das 1000. Baby des Jahres

Glückwünsche an die stolze Mutter Sarah Kober mit ihrem Sohn Henry überbrachten Fachärztin Dr. med. Cathleen Heinemann (links) und Schwester Charlotte Möller. Foto: Dieter Erler.

Er ist 54 Zentimeter groß, 4.130 Gramm schwer und schon jetzt der ganze Stolz seiner Eltern: Der kleine Henry hat als 1.000 Baby des Jahres am Sophien- und Hufeland-Klinikum das Licht der Welt erblickt – und das am 31. Oktober, dem 500. Jahrestag der Reformation.

Der Wonneproppen wurde aufgrund seiner Größe und des Gewichts per Kaiserschnitt entbunden. Sowohl der neue Erdenbürger als auch seine Mutter sind wohlauf. Für die frischgebackenen Eltern Sarah Kober und André Heuschkel aus Kleinschwabhausen ist Henry das erste Kind. Für die beiden stand von Anfang an fest, das Baby im Sophien- und Hufeland-Klinikum zur Welt zu bringen: „Ich habe sehr viel Gutes von der Weimarer Geburtsklinik gehört und unsere Erwartungen wurden absolut erfüllt. Das gesamte Personal ist sehr freundlich und kompetent – ich werde von allen wunderbar versorgt und fühle mich in besten Händen.“

Pro Jahr erblicken am Weimarer Klinikum rund 1.250 Kinder das Licht der Welt. Damit zählt das Haus zu den größten Geburtskliniken Thüringens. Das erfahrene Team der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe betreut auch Patientinnen mit Risikoschwangerschaften – etwa bei Schwangerschaftsdiabetes oder einer Beckenendlage. Außerdem ist die Geburtsklinik gemeinsam mit der Kinderklinik des Hauses als Perinatalzentrum Level II klassifiziert. Damit wird eine hohe Versorgungskompetenz für Früh- und Neugeborene bescheinigt. Somit werden im Klinikum Weimar alle Voraussetzungen für eine professionelle Versorgung von Kindern erfüllt, die ab der 29. Schwangerschaftswoche oder mit einem Gewicht ab 1.250 Gramm zur Welt kommen.

 

Gelungene Premiere: Lange Nacht der Wissenschaften [20.11.2017]

Erstmals hat die Stadt Weimar die „Lange Nacht der Wissenschaften“ veranstaltet. 15 Unternehmen und Einrichtungen der Klassikerstadt haben sich an dieser Premiere beteiligt – darunter auch das Sophien- und Hufeland-Klinikum.

...  [mehr]
Henry ist das 1000. Baby des Jahres  [10.11.2017]
Er ist 54 Zentimeter groß, 4.130 Gramm schwer und schon jetzt der ganze Stolz seiner Eltern: Der kleine Henry hat als 1.000 Baby des Jahres am Sophien- und Hufeland-Klinikum das Licht der Welt erblickt – und das am 31. Oktober, dem 500. Jahrestag der Reformation. ...  [mehr]
Neues Leistungsangebot in der Kinder- und Jugendmedizin  [20.10.2017]

Mit einem neuen Leistungsangebot steht ab sofort das Team der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin am Sophien- und Hufeland-Klinikum zur Verfügung. Speziell für Eltern mit ihren Säuglingen und Kindern bis zu einem Alter von fünf Jahren wurde ein psychosomatischer Funktionsbereich geschaffen.

 

...  [mehr]
10. Benefixlauf war ein voller Erfolg [14.09.2017]

1.317 Teilnehmer, 13.909 absolvierte Stadion-Runden und ein Erlös von 30.198 Euro für das Projekt "Jugend gegen Gewalt": Der Benefixlauf hat alle Rekorde gesprengt! Auch in diesem Jahr hat sich das Sophien- und Hufeland-Klinikum als Hauptsponsor engagiert.

 

...  [mehr]
26 Nachwuchskräfte für das Weimarer Klinikum [05.09.2017]

Spannende Jahre warten auf die angehenden Nachwuchskräfte am Sophien- und Hufeland-Klinikum: 26 junge Leute haben in den Bereichen Krankenpflege und Klinik-Küche sowie in den Medizinischen Versorgungszentren ihre Ausbildung aufgenommen. 23 von ihnen haben sich dazu entschieden, den Beruf des Gesundheits- und Krankenpflegers bzw. der -pflegerin zu erlernen.

...  [mehr]
Laufschuhe werden für den guten Zweck geschnürt  [17.08.2017]

Der Countdown läuft: Am 13. September startet der „Benefixlauf“ und auch in diesem Jahr stellt das Sophien- und Hufeland-Klinikum mit dem Tochterunternehmen KSG Klinik-Service-Gesellschaft rund 1.300 Laufshirts zur Verfügung. Die Trikots wurden jetzt an den Veranstalter übergeben.

 

...  [mehr]
Goldenes Kronenkreuz für Pfarrer Axel Kramme zum 60. Geburtstag [09.08.2017]

Große Ehre für Pfarrer Axel Kramme: Anlässlich des 60. Geburtstages des Rektors und Vorstandsvorsitzenden der Stiftung Sophienhaus sowie Krankenhausseelsorgers stand im Mutterhaus der Stiftung Sophienhaus ein Festakt auf dem Programm.

...  [mehr]
Sportwissenschaftler Ronny Härtel referierte zum Sportärztetag  [30.06.2017]
Anlässlich des 50-jährigen Jubiläums des Thüringer Sportärztetags wurde den Teilnehmern im Sport- und Rehazentrum am Ubricher Kreuz ein vielfältiges Programm geboten. An dem hochkarätigen Vortragsprogramm hat sich auch Ronny Härtel, Mitarbeiter des Zentrums für Physikalische und Rehabilitative Medizin am Weimarer Klinikum, beteiligt. ...  [mehr]
Neues Versorgungs-Netzwerk in der Labormedizin  [21.06.2017]

Das Sophien- und Hufeland-Klinikum Weimar und das Universitätsklinikum Jena (UKJ) kooperieren eng in den Bereichen Klinische Chemie, Laboratoriumsdiagnostik, Medizinische Mikrobiologie und Transfusionsmedizin.

...  [mehr]
Chefapotheker Dr. Herbert Bauer geht nach 25 Jahren in den Ruhestand  [21.06.2017]

Ein Vierteljahrhundert lang hat Dr. rer. nat. Herbert Bauer die Entwicklung des Weimarer Klinikums maßgeblich geprägt und zahlreiche Verdienste erworben. Jetzt wurde der langjährige Chefapotheker des Sophien- und Hufeland-Klinikums anlässlich einer Feierstunde in den Ruhestand verabschiedet. Seine Nachfolge tritt Dr. rer. nat. Dipl.-Pharm. Dirk Keiner an.

...  [mehr]



Weitere Artikel finden Sie in unserem ...  Archiv »

  23.11.2017 - 06:36 Uhr Klinikum Weimar bei Twitter     
 Wir sind zertifiziert
Wir sind zertifiziert  -
 Ihre Ansprechpartnerin
Ihre Ansprechpartnerin -

Stabsstelle für Öffentlichkeitsarbeit
Frau Sandra Hellmuth
Tel. 03643/ 57- 2164
Fax 03643/ 57-2002 z.H. Frau Hellmuth
presse@klinikum-weimar.de