Aktuelles > Veranstaltungen

Folgende Veranstaltungen haben wir für Sie geplant:

 nur für medizinisches Personal      Öffentliche Veranstaltung


 24.10.2019 - Veranstaltungsreihe für Angehörige von Suchtkranken  
um 17 Uhr im Konferenzraum Haus C

Leidet ein Familienmitglied unter einer Suchterkrankung, stellt das auch für die Angehörigen eine große Belastung dar. Sie erleben die Auswirkungen der Krankheit hautnah mit, müssen sich im täglichen Umgang mit dem Betroffenen üben und können dabei häufig ihre eigenen Bedürfnisse nicht erfüllen. Dabei stellen Suchterkrankungen kein gesellschaftliches Randproblem dar: Rund 1,8 Millionen Menschen in Deutschland sind alkoholabhängig, 2,3 Millionen sind süchtig nach Medikamenten und weitere 600 000 Menschen weisen einen problematischen Konsum von illegalen Drogen auf.
Da auch die Angehörigen der Betroffenen unter der Suchterkrankung leiden, möchte das Team der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie am Sophien- und Hufeland-Klinikum Unterstützung leisten. In einer speziellen Informationsveranstaltungsreihe erhalten Angehörige eine Plattform für Fragen, Informationen und einen gemeinsamen Austausch. Der erste Termin steht am Donnerstag, 24. Oktober auf dem Programm. Weitere Treffen finden am Donnerstag, 28. November und am Donnerstag, 19. Dezember statt. Die Teilnehmer der kostenlosen Veranstaltungsreihe treffen sich jeweils um 17 Uhr im Konferenzraum Haus C. Für Rückfragen stehen die Mitarbeiter des Sekretariats unter der Rufnummer  03643 / 57-1400 zur Verfügung.
In der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie des Weimarer Klinikums erhalten Menschen mit seelischen Schwierigkeiten schnelle und umfangreiche Hilfe von einem multiprofessionellen Team aus Ärzten, Psychologen, Sozialarbeitern, Ergo-, Sport- und Kreativtherapeuten sowie anderen Berufsgruppen. Neben medikamentösen Therapien haben Verhaltens- und Gesprächstherapien, psychosenspezifische Psychotherapie und Maßnahmen zur Vermeidung von Rückfällen ein besonderes Gewicht. Neben den stationären Bereichen stehen dazu Tageskliniken und Psychiatrische Institutsambulanzen in Weimar und Apolda zur Verfügung.

 

  



« zurück

  19.10.2019 - 17:22 Uhr Klinikum Weimar bei Twitter     
 Wir sind zertifiziert
Wir sind zertifiziert  -
 Unser Veranstaltungskalender zum Download

Veranstaltungskalender 2019

 Ihre Ansprechpartnerinnen

Stabsstelle für Öffentlichkeitsarbeit
Doreen Fritsch-Päsel
Tel. 03643/ 57-2164

Sandra Hellmuth
Tel. 03643/ 57-2169

Fax 03643/ 57-2002 z.H. Öffentlichkeitsarbeit
presse@klinikum-weimar.de

 

 Für medizinisches Personal


Zu Fort- und Weiterbildungen lädt das Klinikum in Weimar regelmäßig herzlich ein. Das aktuelle Veranstaltungsangebot finden Sie hier!