Abteilungen > Allgemein­–,Viszeral­–undGefäßchirurgie > Studentenausbildung

Studentenausbildung im Bereich der Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie

Als Lehrkrankenhaus der Universität Jena sind wir berechtigt und verpflichtet, uns an der studentischen Ausbildung zu beteiligen. Dies machen wir außerordentlich gerne und mit großem Engagement. Wir sind dabei eingebettet in das PJ Plus Programm der Universität, an dem sich das Sophien- und Hufeland-Klinikum Weimar freiwillig beteiligt. Dies sieht eine über das normale Maß hinausgehende Ausbildung von PJ-StudentInnen vor. Schwerpunkte dieses Programms sind, die Studenten mit größerer Eigenverantwortung, mehr praktisch und mit strukturierten Ausbildungsangeboten unter „Patenschaft“ eines verantwortlichen Facharztes mit-arbeiten zu lassen. Auch Famulanten und Praktikanten sind bei uns jederzeit herzlich willkommen.

                - PJ Plus

                - PJ Surg+

Denken Sie über eine spätere ärztliche Tätigkeit in einem operativen Fach nach? Dann haben wir Konzepte für Ihr Praktisches Jahr parat, mit denen Sie in die verschiedenen operativen Fächer hinein schnuppern können. Dies bezieht neben der Allgemein- und Viszeralchirurgie auch die Orthopädie/Unfallchirurgie, Gynäkologie und Geburtshilfe sowie die Hals-, Nasen- Ohrenheilkunde mit ein.

- PJ-Evaluierungen ehemaliger StudentInnen

                - Schwerpunkt Global Surgery

Mit dem Schwerpunkt „Globale Chirurgie“ schauen wir etwas über den Tellerrand hinaus und beteiligen uns politisch und als ChirurgInnen an Initiativen, die eine akzeptable und weltweit flächendeckende chirurgische Basis- und Notfallversorgung aufzubauen versuchen. Nicht nur, dass einige von uns an medizinischen Projekten in Nepal, Äthiopien und Malawi beteiligt sind;  wir möchten auch operativ tätige Ärzte ausbilden und unterstützen, deren Spektrum über subspezialisierte Fachgebiete hinausgehen soll. Wenn Sie Interesse haben, melden Sie sich gerne bei uns. Es bestehen auch zahlreiche Verbindungen zu Partnerkliniken.


  28.10.2020 - 06:54 Uhr Klinikum Weimar bei Twitter     
 Ihr Ansprechpartner
Ihr Ansprechpartner -

Klinik für Allgemein-, Viszeral und Gefäßchirurgie
Sekretariat - Frau Ina Jesch
Tel.: 03643 / 57-31 00
Fax: 03643 / 57-31 02
avc@klinikum-weimar.de

>>> Sprechstunden:
Sprechstundentermine: Tel. 03643/ 57-31 00
Alle Sprechstunden finden im Notfallzentrum (Haus F, Ebene 4) statt.

 Wir sind zertifiziert


   ISO Siegel

 Ausbildungsbetrieb mit Qualitätszertifikat
Ausbildungsbetrieb mit Qualitätszertifikat -
...[mehr]
 Wegeplan

 
  Orientierung im Haus