Abteilungen > GynäkologieundGeburtshilfe > Aktuelle Informationen

Ganz gleich, welche Herausforderun gerade zu meistern ist: Das Team der Geburtshilfe ist jederzeit zum Wohl der Patientinnen im Einsatz. Auf dem Foto zu sehen sind die Leitende Hebamme Sibylle Terlecki, Oberärztin Dr. med. Kathleen Heinemann und Hebamme Katrin (von links).  

 

Informationen zur Coronavirusinfektion und Schwangerschaft

Liebe Schwangere,

bitte zögern Sie nicht, aus Angst vor Ansteckung mit dem Coronavirus bei Beschwerden Ihren Frauenarzt oder die Klinik aufzusuchen. In der gesamten Klinik gilt Mundschutzpflicht (FFP2) und die Einhaltung der Hygienemaßnahmen hat für uns oberste Priorität.

Unsere Infoabende finden derzeit als Onlineveranstaltung statt. 
Weitere Informationen finden Sie hier.

Sie dürfen eine Begleitperson zur Entbindung mitbringen, auch in den OP bei geplantem Kaiserschnitt. Ab dem 27. April sind Besuche werdender Väter oder anderer Angehöriger auf der Wochenstation wieder möglich. Vorraussetzung ist das Tragen einer FFP-2-Maske für die Dauer des gesamten Aufenthaltes und der Nachweis eines Sars-Cov-Antigentestes, der nicht älter als 24 Stunden sein darf. Bitte beachten Sie, dass pro Patient*in nur ein Besucher pro Tag für eine Stunde erlaubt ist. Die Festlegung auf einen festgelegten Besucher besteht nicht fort, sodass gut abgesprochen sein sollte, wer Sie besuchen kommen darf.

Vor Betreten des Kreißsaales werden Sie und Ihr Partner einem Schnelltest auf Covid 19 unterzogen. Besteht eine Coronainfektion oder der Verdacht, darf die Klinik nicht als Begleitperson betreten werden. Schwangere dürfen natürlich immer zu uns kommen – wir haben entsprechende Vorkehrungen für Sie und Ihr Kind getroffen! Schwangere brauchen (bei negativem Schnelltest) keine Maske unter der Geburt zu tragen! Für die Begleitperson hingegen besteht eine Maskenpflicht. 
Um Ihnen einen Einblick in unsere Kreißsäle und die Wochenstation zu geben, finden Sie hier ein paar Impressionen.

Die Hebammensprechstunde (Anmeldung zur Entbindung) findet wieder statt. Wir bitten Sie im Wartebereich auf die Einhaltung der Abstandsregeln zu achten.

Für die Perinatalsprechstunde ergeben sich keine Einschränkungen. In unserer Gynäkologischen Ambulanz achten wir besonders auf die Einhaltung von Abstand und Hygiene. Sie müssen zu Ihrem Termin jedoch alleine kommen.

Geburtsvorbereitungskurse dürfen mit geringerer Teilnehmerzahl von 6 Personen stattfinden. Bitte haben Sie etwas Geduld – Sie werden informiert, wann der Kurs beginnt.

Bei Fragen wenden Sie sich gerne an unsere Hebammen unter der Kreißsaal-Telefonnummer 03643/571680 oder gerne auch per Mail an frauenklinik@klinikum-weimar.de.

Wir würden uns freuen, Sie in der Geburtshilfe des Sophien- und Hufeland-Klinikums Weimar begrüßen zu können!


  10.08.2022 - 09:24 Uhr   
 Wir sind zertifiziert


   ISO Siegel

 Ihre Ansprechpartnerinnen


Sekretariat:

Frau Möder / Frau Jung

Tel. Erreichbarkeit: Mo-Do 8-15.30 Uhr
Tel.: 03643 / 57-16 00
Fax: 03643 / 57-16 02
frauenklinik@klinikum-weimar.de

Geburtshilfe
Stationsleitung: Schw. Christina Bauchspieß
Tel. 03643 / 57-1620
entbindung@klinikum-weimar.de

Kreißsaal
Leitende Hebamme: Sibylle Terlecki
Tel. 03643 / 57-1680
kreisssaal@klinikum-weimar.de

Gynäkologie
Stationsleitung: Schw. Angela Wiegand
Tel.: 03643 / 57-1610
Fax: 03643 / 57-1612
gynaekologie@klinikum-weimar.de

 Sprechstunden


Chefarztsprechstunde
Dr. med. J. Herrmann
Di - Do 13-15 Uhr
Tel. 03643 / 57-1600

Dysplasie-Sprechstunde
Di - Do 13-15 Uhr
Sprechstunde für auffällige Befunde,
Krebsvorstufen und Krebserkrankungen
des Muttermundes, der Scheide und Vulva;
auch für Schwangere mit derartigen Problemen
Tel. 03643 / 57-1600

Urogynäkologische Sprechstunde
(Beckenbodenzentrum)
Di - Do 13-15 Uhr

Zweitmeinungssprechstunde
Di - Do 13-15 Uhr

Brustsprechstunde
Di 8-10 Uhr

Perinatologische Sprechstunde
nach Vereinbarung (Mo - Do)
Tel. 03643  /57-1600

Geburtsplanungssprechstunde für Schwangere mit Diabetes
Dienstag nach Vereinbarung
Tel. 03643 / 57-1600

Perinatologisches Konsil
Do 14:30-15 Uhr, sowie nach Terminvereinbarung
Tel. 03643/ 57-1600

Hebammensprechstunde
(Anmeldung ab der 34. Schwangerschaftswoche)
nach Vereinbarung (Mo, Di, Do)
Tel. 03643 / 57-1680

Akupunktursprechstunde in der Schwangerschaft
nach Absprache
Tel. 03643 / 57-1600
Tel. 03643 / 57-1680 (Kreißsaal)

 Ausbildungsbetrieb mit Qualitätszertifikat
Ausbildungsbetrieb mit Qualitätszertifikat -
...[mehr]
 Informationsmaterial

 Babygalerie
Babygalerie -
...[mehr]
 Wegeplan

 
  Orientierung im Haus