Karriere > Stellenangebote > IT-Mitarbeiter (m/w/d)

Die Sophien- und Hufeland-Klinikum gGmbH, Akademisches Lehrkrankenhaus des Universitätsklinikums Jena, erfüllt als modernes Akutkrankenhaus mit ca. 600 Planbetten und 16 Fachkliniken regionale und überregionale Versorgungsaufgaben. Pro Jahr nehmen mehr als 23.000 stationäre und rund 39.000 ambulante Patienten das hochwertige Leistungsangebot in Anspruch. Im größten evangelischen Krankenhaus Thüringens bieten über 1.100 qualifizierte Mitarbeitende eine professionelle Unterstützung, seelsorgerische Begleitung und menschliche Zuwendung an.
Das Klinikum ist Mitglied im Diakonischen Werk Evangelischer Kirchen in Mitteldeutschland e.V.

Zur Verstärkung unserer IT-Abteilung suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit (40 Wochenstunden) einen

 

IT-Mitarbeiter (m/w/d)

 

Die IT-Abteilung des Klinikums betreut ca. 850 Arbeitsplätze im Klinikum und in unseren medizinischen Versorgungszentren in Weimar und Umgebung.

Ihre Aufgabenschwerpunkte

  • IT-Betreuung des Klinikums und der medizinischen Versorgungszentren
  • Administration medizinischer Anwendersoftware und Client-Administration
  • Planung, Beschaffung und Installation von IT-Systemen (Server, Client, Komponenten und Telefonie)
  • Mitarbeit in IT-Projekten und IT-Hotline

Ihr Profil:

  • erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium oder eine Ausbildung im IT Bereich oder vergleichbare Qualifikation
  • sehr gute Kennt­nisse von IT-Hardware, Betriebssystemen und marktgängiger Standardsoftware
  • Erfahrungen mit Ambulanz-Informationssystemen (bevorzugt CGM ALBIS)
  • engagierte, strukturierte und selbstständige Arbeitsweise
  • Fähigkeit zur Analyse von Fehlern sowie eine ausgeprägte Problemlösungskom­petenz
  • Einbringen eigener Ideen zur Weiterentwicklung des eigenen Arbeitsumfeldes
  • Teamfähigkeit und Belastbarkeit

Wir bieten Ihnen

einen attraktiven Arbeitsplatz mit abwechslungsreichen und interessanten Aufgaben. Sie arbeiten auf Augenhöhe mit allen Berufsgruppen in einem engagierten, hoch motivierten Team. Sie erhalten eine gezielte Einarbeitung und nehmen regelmäßig an externen Fortbildungen teil. Wir unterstützen Sie in Ihrer Personalentwicklung.

Das Arbeitsverhältnis richtet sich nach den Arbeitsvertragsrichtlinien für das Diakonische Werk der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (AVR).
Die Vergütung nach AVR umfasst eine nach Berufserfahrung gestaffelte Grundvergütung, verschiedene schichtabhängige Zulagen, eine Kinderzulage sowie ein 13. Monatsgehalt. Darüber hinaus profitieren unsere Mitarbeitenden von einer zusätzlichen, betrieblichen Altersversorgung bei der Evangelischen Zusatzversorgungskasse (EZVK).

Kontakt

Für Rückfragen steht Ihnen gern der Leiter der IT-Abteilung, Herr M. Erdmann, unter der Telefonnummer 03643 57-3045 zur Verfügung.

Bewerbung

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bevorzugt per E-Mail an Bewerbung@Klinikum-Weimar.de oder mit Kopien. Bewerbungsmappen werden nicht zurückgeschickt. Wir weisen darauf hin, dass Sie mit Zusendung Ihrer Bewerbung gleichzeitig Ihr Einverständnis zur elektronischen Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten im Rahmen des Bewerbungsverfahrens geben.

 04.12.2021 - Neurologie für die Praxis Weimarer Forum 
...  [mehr]

 15.12.2021: Angehörigen- und Betroffenengruppe: Thema „psychosoziale Unterstützungsmöglichkeiten“ 
Online-Veranstaltung um 16 Uhr...  [mehr]

 16.12.2021 - Infoabend für werdende Eltern 
um 18 Uhr ...  [mehr]

  04.12.2021 - 14:58 Uhr   
 Wir sind zertifiziert
Wir sind zertifiziert  -
 Wir nehmen teil am Projekt

 Ihr Ansprechpartner


Sophien- und Hufeland-Klinikum gGmbH
Personalabteilung
Henry-van-de-Velde-Straße 2
99425 Weimar

Kontakt
Personalleiterin: Frau Schubert
Tel.: 03643/ 57- 2050
Fax: 03643/ 57- 2052

bewerbung@klinikum-weimar.de

 Unsere Ausbildungsangebote


Flyer Ausbildungen