Karriere > Stellenangebote > Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d)// Krankenpfleger (m/w/d) bzw. Fachkrankenpfleger (m/w/d) für Intensivpflege und Anästhesie

Die Sophien- und Hufeland-Klinikum gGmbH, Akademisches Lehrkrankenhaus des Universitätsklinikums Jena, erfüllt als modernes Akutkrankenhaus mit 545 stationären Planbetten und 72 teilstationären Plätzen in 16 Fachkliniken regionale und überregionale Versorgungsaufgaben. Pro Jahr nehmen mehr als 23.000 stationäre und rund 39.000 ambulante Patienten das hochwertige Leistungsangebot in Anspruch. Im größten evangelischen Krankenhaus Thüringens bieten über 1.100 qualifizierte Mitarbeitende eine professionelle Unterstützung, seelsorgerische Begleitung und menschliche Zuwendung an. Das Klinikum ist Mitglied im Diakonischen Werk Evangelischer Kirchen in Mitteldeutschland e.V.

Für unsere Intensivstation unserer Klinik für Anästhesie und Intensivmedizin suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d)// Krankenpfleger (m/w/d) bzw. Fachkrankenpfleger (m/w/d) für Intensivpflege und Anästhesie

im 3-Schichtsystem in Voll- oder Teilzeit.

Unsere Intensivabteilung umfasst die Aufgaben einer Intensivtherapie- und einer Intermediate Care Station. Sie ist in ihrem Arbeitsbereich verantwortlich für die Versorgung akut- und schwerstkranker Patienten der unterschiedlichen Fachrichtungen.

Ihre Aufgaben: 

  • allgemeine und spezielle Pflege von Intensivpatienten (m/w/d)
  • Überwachung und Versorgung schwerstkranker Patienten (m/w/d) bzw. nach umfangreichen Operationen
  • Bedienung der Überwachungsgeräte
  • Kooperation mit allen am Behandlungsprozess der jeweiligen Patienten beteiligten Berufsgruppen

Ihr Profil: 

  • abgeschlossene Berufsausbildung zum examinierten Gesundheits- und
    Krankenpfleger (m/w/d) bzw. Krankenpfleger (m/w/d)
  • Weiterbildung zum Fachpfleger (m/w/d) für Intensivpflege und Anästhesie wünschenswert, aber nicht Bedingung
  • erste Erfahrungen auf einer Intensivstation von Vorteil
  • Erfahrungen im Umgang mit ORBIS
  • Fähigkeit zum Umgang mit unvorhergesehenen Situationen
  • Freude am Umgang mit Menschen sowie sicheres und freundliches Auftreten
  • Flexibilität, Zuverlässigkeit und Teamgeist
  • Belastbarkeit und selbstständige Arbeitsweise, Organisationstalent
  • Hohes Maß an Verantwortungsbereitschaft und sozialer Kompetenz
  • Bereitschaft zur kollegialen Zusammenarbeit mit anderen Berufsgruppen

Für weitere Fragen steht Ihnen gerne die Pflegedirektorin, Frau D. Fiedler unter 03643 57-2225 zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bevorzugt per E-Mail an bewerbung@klinikum-weimar.de.

Wir weisen darauf hin, dass Sie mit Zusendung Ihrer Bewerbung gleichzeitig Ihr Einverständnis zur elektronischen Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten geben.

Wir bieten:

  • eine interessante und entwicklungsreiche Aufgabe mit einem hohen Maß an Eigenverantwortung in einem aufgeschlossenen, kollegialen und hoch qualifiziertem Team, welches nach neuesten Pflegestandards arbeitet
  • eine Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien für das Diakonische Werk der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (AVR), Sonderzulage für Fachpersonal nach absolvierter Intensiv- und Anästhesiepflegeweiterbildung
  • individuelle Karriereplanung
  • Förderung Ihrer Weiterentwicklung mit bedarfsorientierten innerbetrieblichen und außerbetrieblichen Fachweiterbildungen

  24.11.2020 - 21:09 Uhr Klinikum Weimar bei Twitter     
 Wir sind zertifiziert
Wir sind zertifiziert  -
 Wir nehmen teil am Projekt

 Ihr Ansprechpartner


Sophien- und Hufeland-Klinikum gGmbH
Personalabteilung
Henry-van-de-Velde-Straße 2
99425 Weimar

Kontakt
Personalleiterin: Frau Schubert
Tel.: 03643/ 57- 2050
Fax: 03643/ 57- 2052

bewerbung@klinikum-weimar.de

 Unsere Ausbildungsangebote


Flyer Ausbildungen