Aktuelles > News/Pressemeldungen > Erfolgreiche Präsentation auf der Thüringer Gesundheitsmesse

Gemeinsamer Austausch: Gesundheitsministerin Heike Werner im Gespräch mit Sandra Hellmuth (Referentin für Öffentlichkeitsarbeit), Diana Fiedler (stellvertretende Pflegedienstleiterin) und Nancy Worf (leitende Hygienefachkraft), von links.

Zahlreiche Gespräche mit Besuchern, spannende Aktivitäten am Stand und eine Stippvisite der Gesundheitsministerin: Nach dem Auftritt auf der Thüringer Gesundheitsmesse zog das Team des Sophien- und Hufeland-Klinikums eine positive Bilanz.

Die Gäste konnten am Stand ihren Blutdruck messen lassen, einen Riechtest absolvieren und die Sauberkeit ihrer Hände an einer speziellen UV-Lampe überprüfen lassen - davon machte auch Thüringens Gesundheitsministerin Heike Werner Gebrauch. Während ihres Messerundgangs kam die Politikerin mit dem Klinik-Team ins Gespräch und ließ sich von der Leitenden Hygienefachkraft, Nancy Worf, das Einmaleins der Händedesinfektion erklären und testete das Ergebnis ihrer Händedesinfektion direkt an der UV-Lampe.

Abgerundet werden die Messeaktivitäten durch einen Vortrag von Dr. Philipp Langenscheidt, Chefarzt der Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie und Dr. Roger Secknus, Chefarzt der Klinik für Innere Medizin II, über das Thema  „Darmkrebs – Vorsorge, Diagnose, Behandlung“.


Alles sauber: Die leitende Hygienefachkraft, Nancy Worf, überprüft an der UV-Lampe, ob die Ministerin alle Bereiche der Hand desinfiziert hat.

 

Die Gesundheit der Mitarbeitenden im Fokus [11.09.2020]

Die Gesundheit der Mitarbeiter im Fokus
Woche der gesunden Ernährung am Sophien- und Hufeland-Klinikum

Weimar. Von einem ausgewogenem Frühstücksangebot über fruchtige Smoothies bis hin zu einem reichhaltigen Mittagesbuffet mit großer Salatauswahl: Die Mitarbeitenden des Sophien- und Hufeland-Klinikums wurden anlässlich der Woche der gesunden Ernährung mit einer großen Auswahl an Köstlichkeiten verwöhnt. Die Speisen wurden mit großem Engagement vom Team des Klinik-Tochterunternehmens Klinik-Service-Gesellschaft zubereitet. 

„Wir möchten unsere Kolleginnen und Kollegen mit unseren Maßnahmen des Betrieblichen Gesundheitsmanagements bei ihrer gesunden Lebensführung unterstützen. Da dieses Thema in der Mitarbeiterschaft auf großes Interesse gestoßen ist, haben wir uns zu unseren diesjährigen Aktionstagen dem Thema „gesunde Ernährung“ gewidmet“, erklärt Diana Hartmann, die sich am Klinikum als Koordinatorin des Betrieblichen Gesundheitsmanagements engagiert. Der Betriebsleiter der KSG, Christian Höttges, ergänzt: „Uns war es wichtig zu zeigen, wie abwechslungsreich, einfach, lecker und bekömmlich gesunde Ernährung sein kann. Daher haben wir die ganze Woche über besonders ausgewogene, vitamin- und ballaststoffreiche Gerichte in der Cafeteria angeboten, von denen auch unsere Gäste im Abholservice profitiert haben.“

Abgerundet wurde die Woche der gesunden Ernährung durch wertvolle Tipps für eine gesunde Ernährung im Schichtdienst.

  
« zurück

  26.01.2021 - 06:48 Uhr Klinikum Weimar bei Twitter     
 Wir sind zertifiziert
Wir sind zertifiziert  -
 Ihre Ansprechpartnerinnen

Stabsstelle für Öffentlichkeitsarbeit
Doreen Fritsch-Päsel
Tel. 03643/ 57-2164

Sandra Hellmuth
Tel. 03643/ 57-2169

Fax 03643/ 57-2002 z.H. Öffentlichkeitsarbeit
presse@klinikum-weimar.de