Aktuelles > Veranstaltungen

 


Folgende Veranstaltungen haben wir für Sie geplant:

 nur für medizinisches Personal      Öffentliche Veranstaltung

 

 17.03.2021: Digitale Inforeihe für Angehörige von Psychose-Erkrankten 
um 16 Uhr per Videokonferenz

Leidet ein Familienmitglied unter einer Psychose, stellt das auch für die Angehörigen eine große Belastung dar. Sie erleben die Auswirkungen der Krankheit hautnah mit, müssen sich im täglichen Umgang mit dem Betroffenen üben und können dabei häufig ihre eigenen Bedürfnisse nicht erfüllen. Vielen Situationen stehen sie ratlos gegenüber.

An dieser Stelle möchte das Team des Sophien- und Hufeland-Klinikums Unterstützung leisten und lädt daher Angehörige und Interessierte zu einem informativen Austausch ein.
Da die Betroffenen aufgrund der Corona-Pandemie derzeit nicht persönlich empfangen werden könnten, besteht die Möglichkeit, am Mittwoch, 17. März um 16 Uhr per Videokonferenz mit den Experten der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie in Kontakt zu treten. Interessierte können sich über die App „GoToMeeting“ auf dem Smartphone oder am PC über den Link https://global.gotomeeting.com/join/750463045
 in die Konferenz einwählen. Der Zugangscode lautet jeweils750-463-045.
Die Veranstaltung steht unter dem Thema „Psychotherapie“.  

  



« zurück

  27.02.2021 - 04:41 Uhr Klinikum Weimar bei Twitter     
 Wir sind zertifiziert
Wir sind zertifiziert  -
 Ihre Ansprechpartnerinnen

Stabsstelle für Öffentlichkeitsarbeit
Doreen Fritsch-Päsel
Tel. 03643/ 57-2164

Sandra Hellmuth
Tel. 03643/ 57-2169

Fax 03643/ 57-2002 z.H. Öffentlichkeitsarbeit
presse@klinikum-weimar.de

 

 Für medizinisches Personal


Zu Fort- und Weiterbildungen lädt das Klinikum in Weimar regelmäßig herzlich ein. Das aktuelle Veranstaltungsangebot finden Sie hier!